top of page

Yad Vashem

Yad Vashem (sinngemäß „Denkmal und Name“) ist die Bezeichnung der staatlichen Gedenkstätte des Holocaustsund des Heldenmuts“, der bedeutendsten Gedenkstätte, die an die nationalsozialistische Judenvernichtung erinnert und sie wissenschaftlich dokumentiert. Yad Vashem befindet sich in Jerusalem.


Die Ausstellung ist chronologisch geordnet und beginnt beim jüdischen Leben in Europa vor dem Holocaust. Sie leitet dann über zu dem aufkommenden Nationalsozialismus in Deutschland, dem Zweiten Weltkrieg und der Zerstörung jüdischen Lebens in Polen, den Ghettos, zur Internierung in Konzentration-und Vernichtungslagern wie Auschwitz. Hieran schließen sich der Widerstand und die Todesmärsche an. Die Ausstellung endet mit der Situation der Überlebenden, ihrer Suche nach Angehörigen, dem Leben in DP-Lagern und der Auswanderung nach Israel oder in andere Länder. Der Neubau des Museums (Mosche Safdie) wurde im März 2005 eröffnet. (Wikipedia)


Ich war bedrückt und froh zugleich, dass ich diesen Ort sehen durfte und – das sei auch erwähnt - mehr als überrascht war, als Deutscher ‚unbehelligt‘ blieb..


Die Fotos entstanden im Juni 2019



Comments


bottom of page